Museum für Meteorologie und Aerologie

In der Veranstaltungs-Reihe „Kulturland-Brandenburg“ veranstaltet die „Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte“ jedes Jahr unter einem zentralen Dachthema eine landesweite Thematik-Sonderschau, an der zahlreiche Museen und andere Kulturinstitutionen des Landes Brandenburg beteiligt sind.

Als Beitrag für 2021 bietet das Wettermuseum Einblicke in seine Untersuchungen zu den Zusammenhängen zwischen der Entwicklung der Luftfahrtindustrie und der Entstehung der aerologischen Forschung an.

Das Angebot umfasst:

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.