Museum für Meteorologie und Aerologie

Sonntag 25.03.2018 10-16 Uhr

Zwei neue Module für kleine und große Wetterforscher: Ein Wolkenbeobach-tungsmodul mit Tisch und Bänken sowie 4 großen Infotafeln soll helfen, sich in der Welt der Wolken zu orientieren und eine Zuordnung zu treffen. Ein "Bilderrahmen" animiert zu eigener Wolkenzeichnung. Speziell an kleine Besucher wendet sich das Polarforschermodul im Ausstellungsbereich. Hier kann die Eisentwicklung an Nord- und Südpol verfolgt werden. Hörgenuss bietet ein eigens für das Wettermuseum entwickeltes Eisbär-Hörspiel.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.