Museum für Meteorologie und Aerologie

Ballonhalle1

Von Drachen und Fesselballons

Die Ballonhalle wurde 1936 errichtet und diente damals zum Befüllen der Ballons und zum Lagern der Fesselballons und Drachen. 2007 wurde die Ballonhalle denkmalgerecht restauriert und beherbergt seitdem eine umfassende Ausstellung zu den historischen Aufstiegstechniken in der freien Atmosphäre, zum Beispiel Drachen und Radiosonden.

 

Ballonhalle2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok