Museum für Meteorologie und Aerologie

Museumsführung

Museum Fuehrung Kinder Wetterrakete

Für Gruppen auf Anfrage bietet das Museum interaktive Führungen durch seine Ausstellung an. Im Fokus steht die spannende und anekdotenreiche Geschichte des Obersvatoriums Lindenberg. Unsere Mitarbeiter führen sie anschaulich auf dem Weg der historischen Entwicklung von Drachen und Ballonen hin zu modernen Geräten die Laserstrahlen und Schallwellen verwenden. Falls gewünscht bieten wir Ihnen als Highlight unserer Führungen eine kleine Exkursion zum Lindenberger Observatorium des DWD mit der Besichtigung eines Wetterballonstarts an.

 

Klimaführung

iceshelf schmal

Das Wettermuseum bietet eine interaktive Führung rund um Klima und Klimawandel mit viel Raum für Fragen und Diskussionen an. Welche Ursachen und zukünftige Auswirkungen hat der momentane, menschlich verursachte Klimawandel? Welche Herausforderungen folgen daraus für Politik, Gesellschaft und jeden Einzelnen? Welche weiteren, nicht menschlichen Prozesse haben das Klima im Laufe der Erdgeschichte verändert und was für eine Bedeutung hat das für den aktuellen Klimawandel?

 

Kinderführung

Museum Kinder KlimazaunFür unsere jungen Gäste und ihre (Groß-)Eltern bieten wir altersgerechte Führungen an, bei denen wir die teilweise abstrakten Prozesse im Wetter und Klima auf besonders anschauliche und unterhaltsame Art und Weise präsentieren. Die Führungen beinhalten kleine Experimente und je nach Wetter die Möglichkeit, einen eigenen Drachen oder Ballon steigen zu lassen. Sie finden in den Ferien regelmäßig statt und außerhalb der Ferien für angemeldete Gruppen auf Anfrage.

 

Wetter ist's wenn's blitzt und kracht

Experimente Kinder NebelmaschineViele Prozesse des Wetters lassen sich sehr anschaulich durch verschieden eindrucksvolle Experimente verdeutlichen und Begreifen. In unserer kleinen Show zur Physik des Wetters führen wir diese Experimente vor und erläutern die zugrunde liegenden Phänomene. Einige Experimente laden zum Mitmachen ein und lassen die faszinierenden Kräfte des Wetters mit allen erlebbar werden. Eingebettet wird das Ganze in die Geschichte der Erforschung und Entdeckung dieser Phänomene in einer spannenden Erzählung über einige großen Irrtümer der Naturwissenschaften und ihrer spannensten Entdeckungen. Hinweis: Während dieser Show zeigen wir zwar einige Exponate, es handelt sich aber eher um eine Präsentation und nicht um eine Museumsführung.

Hitzesommer 2018: Zufall oder Klimawandel?

lindenberg mw vs 2018

Die ausgeprägte Hitze und Dürreperiode im Sommer 2018 war in aller Munde. Sind das jetzt schon die Auswirkungen des menschlich verursachten Klimawandels? Oder handelte es sich um die sog. natürliche Variabilität, also eine natürliche Schwankung im Wettergeschehen? Unser Umweltbildungereferent gibt Ihnen anhand einzelner Exponate, einer interaktiven Präsentation sowie einer möglichen anschließenden Diskussion eine Antwort auf diese Frage und gibt Ihnen dabei einen Überblick über den Klimawandel und einige spannende, aktuelle Fragen der Klimaforschung.


Vom Wetter zum Klima, vom Drachen zum Laser

Museum ausstellung klima

Eine Museumsführung über den Unterschied zwischen Wetter und Klima. Wir zeigen an unseren Exponaten wie die verschiedenen Wetter und Klimaphänomene untersucht werden und welche Rolle sie für Mensch und Natur spielen. Während der Führung wird der aufwendige Weg von der einfachen Messung über die weltweite Datenübertragung hin zur modernen Wettervorhersage verdeutlicht. Wir zeigen dabei lebhaft und anhand unterhaltsamer Anekdoten, welchen Beitrag das lokale Observatorium in Lindenberg dazu geleistet hat. Ein weiterer Fokus der Führung liegt auf der Rolle des Menschen, der den aktuellen Klimawandel verursacht und darauf, was diese Veränderungen wiederum für Mensch und Natur bedeuten.

Buchung und Anmeldung

Führungen werden auf Anfrage angeboten. Hier geht es zur Anmeldung.

Covid 19 Pandemie Hinweise

Wir bieten zur Zeit ausschließlich unsere allgemeine Museumsführung an. Gruppenführungen mit max. 10 Gästen werden ausschließlich auf dem Außengelände und in unserer Ballonhalle und unter Einhaltung von Abstands und Hygieneregeln durchgeführt.

Finanzierung

BB und EU 2Wir bedanken uns beim Land Brandenburg sowie der Europäischen Union, die Teile dieser Angebote aus dem Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) der Europäischen Kommission fördern.


 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.