Museum für Meteorologie und Aerologie

„Zukunft der Vergangenheit – Industriekultur in Bewegung“


Plakatt IndustriekulturIn der Veranstaltungs-Reihe „Kulturland-Brandenburg“ veranstaltet die „Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte“ jedes Jahr unter einem zentralen Dachthema eine landesweite Thematik-Sonderschau, an der zahlreiche Museen und andere Kulturinstitutionen des Landes Brandenburg beteiligt sind.

Als Beitrag für 2021 bietet das Wettermuseum Einblicke in seine Untersuchungen zu den Zusammenhängen zwischen der Entwicklung der Luftfahrtindustrie und der Entstehung der aerologischen Forschung an.

Das Angebot umfasst:
Sonderführungen zum Thema „Aerologie und Luftfahrt“.
• Auf einem Monitor in der Ballonhalle eine betextete Bilderschau zum Thema „Luftfahrt und Aerologie“. Das Angebot richtet sich besonders an Einzel-Besucher außerhalb der angebotenen Zeiten für die Sonderführungen.
Eine Broschüre mit dem Titel „Luftfahrt und Aerologie in Berlin-Brandenburg 1880 bis 1930“, die im Museumsshop erworben werden kann. Diese Broschüre ermöglicht das vertiefte Eintauchen in die geschichtlichen Zusammenhänge.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.