Museum für Meteorologie und Aerologie

geb10 web stolpe Superwetter? Das ist kein meteorologischer Begriff. Aber wenn ein Tief (namens Theresia) über dem Erzgebirge in Reichweite ist, um 9 Uhr ein kräftiger Schauer über die Region zieht, dann ist das Wetter mit gelegentlichem Sonnenschein (tagsüber insgesamt 108 min!) und Trockenheit zwischen 10 und 16 Uhr bei angenehmen 22,9 °C als Tageshöchsttemperatur wirklich ein Geschenk. Entsprechend gut war die Stimmung beim Veranstalter und den über 600 Gästen. Unter Ihnen Manfred Stolpe und Manfred Zalenga. Eine kleine Impression liefert nachfolgendes YouTube-Video.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok