Museum für Meteorologie und Aerologie

Zusammen mit Partner*innen aus dem Schülerlabor Netzwerk GenaU startet das Wettermuseum ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen eines MINT Clusters gefördertes Projekt zur Durchführung von MINT Arbeitsgemeinschaften. Am Wettermuseum ist eine wöchentliche AG für die Klassen 5 und 6 geplant, teilweise im Museum, teilweise an den kooperierenden Schulen und teilweise per Videokonferenz. Auch in Pandemie-Zeiten kann die Durchführung der AG per Videokonferenz erfolgen. Inhaltlicher Fokus der AG sind die verschiedenen Aspekte der Klimakrise. Ziel ist es, den Teilnehmenden das nötige Grundlagenwissen zu den Ursachen des Klimawandels und dessen Auswirkungen auf die menschliche Gesellschaft („Klimakrise“) zu vermitteln, sie aber vor allem in die Lage zu versetzen, Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln und auszuprobieren. Wir bedanken uns bei unseren Geldgebern für die Unterstützung und freuen uns auf spannende Veranstaltungen mit Schülerinnen und Schülern aus der Umgebung. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.