Museum für Meteorologie und Aerologie

geb10 web stolpe Superwetter? Das ist kein meteorologischer Begriff. Aber wenn ein Tief (namens Theresia) über dem Erzgebirge in Reichweite ist, um 9 Uhr ein kräftiger Schauer über die Region zieht, dann ist das Wetter mit gelegentlichem Sonnenschein (tagsüber insgesamt 108 min!) und Trockenheit zwischen 10 und 16 Uhr bei angenehmen 22,9 °C als Tageshöchsttemperatur wirklich ein Geschenk. Entsprechend gut war die Stimmung beim Veranstalter und den über 600 Gästen. Unter Ihnen Manfred Stolpe und Manfred Zalenga. Eine kleine Impression liefert nachfolgendes YouTube-Video.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.