Museum für Meteorologie und Aerologie

  • bz-start

    Wir haben geöffnet!

    Nach kleiner Corona-Pause haben wir ab sofort wieder für unsere Besucher unter Auflage der 2G-Regelung geöffnet.

    Das heißt Zutritt haben:
    - geimpfte Personen unter Vorlage Impfnachweis + Personalausweis
    - genesene Personen unter Vorlage Genesenennachweis + Personalausweis
    - Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr
    - Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr unter Vorlage eines Testnachweises z.B. im Rahmen der Schultestung

    Einschränkung
    Unser Bistro bleibt vorerst leider geschlossen. Ein Besuch des Observatoriums zur Besichtigung des Ballonaufstiegs ist im Moment ebenfalls nicht möglich.

    Öffnungszeiten

    Nov. bis März: Mo bis Do 10 - 16 Uhr | April bis Okt.: So bis Do 10 - 16 Uhr

    Letzter Einlass: 15:15 Uhr

    Online Veranstaltungen

    Wöchentlich bieten wir verschiedene Online Veranstaltungen mit Themen rund um Meteorologie und Klimatologie.
    Weitere Infos ...

    ----------------------------------------------------

    Wir haben an allen Feiertagen im Jahr (im Land Brandenburg) und zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

    Bitte beachten Sie auch unsere digitalen Angebote.

  • Eintrittspreise

    Erwachsene: 6 €
    Kinder 6 - 18 Jahre: 4 €

    Eintritt und Führung für Gruppen

    Eintritt mit Führung bis 9 Personen: pro Person 6 €, zzgl. Pauschal 50 €
    Eintritt mit Führung ab 10 Personen: pro Person 9 €

    Auf Anfrage und Anmeldung ist auch ein Besuch beim Deutschen Wetterdienst mit Besichtigung des Radiosondenaufstiegs möglich.

    Schulklassen

    Eintritt mit Führung für Schulklassen und Besuch beim Deutschen Wetterdienst

    - pro Schüler/Schülerin 7 € (gilt für Besuchstage ohne Projektstunden).

    Darüber hinaus bieten wir ein umfassendes Angebot für Projekttage.
    Weitere Informationen und Preise finden Sie hier >>

    wettermuseum windenhaus betriebsausflug

  • wettermuseum windenhaus betriebsausflug

    Betriebsausflug nach Lindenberg?

    Ja! Ob Sommer oder Winter, der Ausflug nach Lindenberg wird in allen Jahreszeiten zu einem bleibenden Erlebnis.
    Für Gruppengrößen von 20 bis maximal 50 Personen bietet der Museumsbesuch eine ideale Mischung von …

    mehr Informationen

  • wettermuseum gaestebuch

    Donnerwetter – unser Gästebuch

    Wie war der Besuch im Wettermuseum? Wir freuen uns über ehrliche Anregungen, Lob und Kritik.

    Werfen Sie einen Blick in unser Gästebuch           Schreiben Sie uns!

Das Containerschiff Hudson Express erreicht heute (4.11.) endlich Hamburg. Nach Zwischenstopps in Norfolk (USA, 19./20. Oktober) und Antwerpen (BE, 28.10.-03.11.) kann sich die im US-Ostküstenhafen Savannah am 16. Oktober aufgenommene und für uns bestimmte Ladung hoffentlich bald auf den Landweg nach Lindenberg begeben. Es ist die unter dem Namen  „Radiosonde Museum of North America“ bekannte private Sammlung von Cliff Lawson.

Dieses Projekt wird durch das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg aus der Konzessionsabgabe Lotto gefördert. Wir bedanken uns ebenfalls bei der Sparkasse Oder-Spree, die auch einen Anteil übernimmt. Restliche 20% müssen wir aufbringen, aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Und wir danken natürlich Cliff Lawson aus Water Valley, MS 38965, der uns als würdigen Nachfolger seiner über 30jährigen Sammlungsaktivität auserkoren hat. Lieber Cliff, danke und habe noch einen schönen Ruhestand.

Wir freuen uns auf 2022, wenn wir erste Teile der Sammlung zeigen können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.