Museum für Meteorologie und Aerologie

  • bz-start

    Öffnungszeiten

    April bis Okt.: So bis Do 10 - 16 Uhr
    Nov. bis März: Mo bis Do 10 - 16 Uhr

    Wir haben an allen Feiertagen im Jahr (Land Brandenburg) und zwischen
    Weihnachten und Neujahr geschlossen.

    Führungen

    ohne Anmeldung: jeden Mittwoch 14:00 Klimawandelführung: Themenführung und Präsentation rund ums Klima (während der Ferien unregelmäßig, keine Veranstaltung am 07.08.2019). Weitere Termine für Gruppen auf Anfrage.

    Ansonsten Gruppenführungen und Projekttage auf Anfrage (auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich).

    Für Fragen und Buchungen erreichen sie uns am besten telefonisch: 033677 62521

  • Wettermuseum fuerung preise

    Eintrittspreise und Führungen

    Erwachsene: 6 €, Kinder 6 - 18 Jahre: 4 €
    Eintritt mit Führung bis 9 Personen: pro Person 6 €, zzgl. Pauschal 50 €
    Eintritt mit Führung ab 10 Personen: pro Person 9 €
    Auf Anfrage und Anmeldung ist auch ein Besuch beim Deutschen Wetterdienst mit Besichtigung des Radiosondenaufstiegs möglich.

    Eintritt mit Führung für Schulklassen und Besuch beim Deutschen Wetterdienst pro Schüler/Schülerin 7 € (gilt für Besuchstage ohne Projektstunden).

  • wettermuseum windenhaus betriebsausflug

    Betriebsausflug nach Lindenberg?

    Ja! Ob Sommer oder Winter, der Ausflug nach Lindenberg wird in allen Jahreszeiten zu einem bleibenden Erlebnis.
    Für Gruppengrößen von 20 bis maximal 50 Personen bietet der Museumsbesuch eine ideale Mischung von …

    mehr Informationen

  • wettermuseum gaestebuch

    Donnerwetter – unser Gästebuch

    Wie war der Besuch im Wettermuseum? Wir freuen uns über ehrliche Anregungen, Lob und Kritik.

    Wirf einen Blick in unser Gästebuch           Schreibt uns!

Samstag 3. August 2019

Jetzt bereits vormerken: Samstag 3. August (Ferienende in Brandenburg) feiern wir in einer großen öffentlichen Party das 100-jährige Bestehen des Drachenhöhenweltrekordes von 9750 m für Lindenberg, bisher nicht gebrochen! Acht Drachen stiegen am 1.8.1919 in den Himmel über Lindenberg und flogen, und flogen, und …..
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok