Museum für Meteorologie und Aerologie

  • bz-start

    Öffnungszeiten

    Nov. bis März: Mo bis Do 10 - 16 Uhr | April bis Okt.: So bis Do 10 - 16 Uhr

    Letzter Einlass: 15:15 Uhr

    Wir haben an allen Feiertagen im Jahr (im Land Brandenburg) und zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen.

    Führungen für Gruppen sind auf Anfrage auch außerhalb unserer Öffnungszeiten möglich. Anmeldungen telefonisch unter 033677 - 62521.

    Sommerferienangebot

    Während der Sommerferien 07.07. und 08.09.2022 veranstalten wir jeden Tag von Montag bis Donnerstags ein buntes Programm für die ganze Familie: Familienführung, Wetterballonaufstieg, Experimentiershow, Klimawandelführung, Wetterexperimente für Kinder usw. ... Weitere Infos hier ...

  • Eintrittspreise

    Erwachsene: 6 €
    Kinder 6 - 18 Jahre: 4 €

    Eintritt und Führung für Gruppen

    Eintritt mit Führung bis 9 Personen: pro Person 6 €, zzgl. Pauschal 50 €
    Eintritt mit Führung ab 10 Personen: pro Person 9 €

    Auf Anfrage und Anmeldung ist auch ein Besuch beim Deutschen Wetterdienst mit Besichtigung des Radiosondenaufstiegs möglich.

    Schulklassen

    Eintritt mit Führung für Schulklassen und Besuch beim Deutschen Wetterdienst

    - pro Schüler/Schülerin 7 € (gilt für Besuchstage ohne Projektstunden).

    Darüber hinaus bieten wir ein umfassendes Angebot für Projekttage.
    Weitere Informationen und Preise finden Sie hier >>

    wettermuseum windenhaus betriebsausflug

  • wettermuseum windenhaus betriebsausflug

    Betriebsausflug nach Lindenberg?

    Ja! Ob Sommer oder Winter, der Ausflug nach Lindenberg wird in allen Jahreszeiten zu einem bleibenden Erlebnis.
    Für Gruppengrößen von 20 bis maximal 50 Personen bietet der Museumsbesuch eine ideale Mischung von …

    mehr Informationen

  • wettermuseum gaestebuch

    Donnerwetter – unser Gästebuch

    Wie war der Besuch im Wettermuseum? Wir freuen uns über ehrliche Anregungen, Lob und Kritik.

    Werfen Sie einen Blick in unser Gästebuch           Schreiben Sie uns!

„Gemeinsames Kochen mit der Sonne“ war unser thematischer Beitrag zum Wettbewerb "Klimaschutz nebenan" der nebenan.de Stiftung Berlin, der im Frühjahr 2022 startete und die besten Vorschläge, Klimaschutz selbst in der eigenen Nachbarschaft zu gestalten, suchte.

Wir haben uns mit einer Idee, für das Preisgeld von 1000 mehrere Solarkoch- und Grillgeräte anzuschaffen, die zum gemeinsamen Kochen mit Nachbarn und Besuchern am Museum oder zum Ausleihen an Nachbarn geeignet ist, beteiligt. Von 600 Einreichungen hatte das Wettermuseum zunächst durch Juryvotum die Runde der letzten 100 erreicht, liegt bei der Zahl der Publikumsstimmen mit ca. 185 Stimmen etwa auf Platz 24 oder 25. Es wird für einen Preis wohl nicht reichen, bleibt aber ein achtbares Ergebnis.